Seite auswählen
„“House

Frank Underwood trump(f)t weiter im “House of Cards“ auf, Bildquelle: themoviedb.org

Kann eine Serie über den US-Präsidenten derzeit überraschender als die Realität sein? Man wird sehen – am 30. Mai 2017 startet die sehnsüchtig erwartete 5. Staffel von House of Cards. Wir sagen euch an dieser Stelle wieder, wo und wie ihr sie sehen könnt.

Wer streamt es?

Die Karten werden neu gemischt, doch in puncto Ausstrahlung bleibt vieles beim Alten. Denn obwohl es sich um eine Netflix Produktion handelt, wird auch diese Staffel in Deutschland erneut erst später auf Netflix laufen. Die exklusiv Rechte liegen hierzulande nämlich nach wie vor bei Sky. Parallel zum US-Start werden die neuen Folgen auf Sky Atlantic in Doppelfolgen ausgestrahlt und zudem auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket in Deutsch und Englisch zur Verfügung gestellt.

Weitere Optionen werden Amazon Video und iTunes für die Originalversion sein, bei Netflix kommt auch diese Staffel der rechtlichen Bedingungen geschuldet erst mit zeitlicher Verzögerung ins Programm.

Wie immer zeigen wir euch auf WerStreamt.es alle Anbieter und Preise für House of Cards.